Wir sind wieder zurück :) Nach einer längeren Pause, geht es nun weiter.

Heute mit einem weiteren Rezept für einen Brownie.
Denn mein Kollege Tim war so frei, sein Impact Whey Protein Schokolade von MYPROTEIN zu verschenken.
MYPROTEIN ein Online-Shop für Sportnahrung und Fitness. Daher ist das genannte Produkt ursprünglich als Eiweißliferant in Form eines Shakes gedacht.


Doch nach einer kurzen Recherche auf der Website von MYPROTEIN, fand ich ein Rezept für einen Brownie und die Zutaten hatte ich bis auf die FlavDrops alle da.

Da ich keien FlavDrops hatte und diese quasi der LC Zuckerersatz sind, habe ich einfach meinen Birkenzucker genommen.



Zutaten für den Teig

  • 40g Impact Whey Protein in „Schokolade“
  • 15g Backkakao
  • 10g Birkenzucker (Xylit)
  • 60ml Milch
  • Halbe Pckg. Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 EL Kokosöl





  1. alle Zutaten gut vermischen
  2. in ein geeignetes Mikrowellengefäß geben
  3. 800 Watt ca. 3 Minuten



Mein Fazit: Super leckerer Schokokuchen. Für einen Brownie ist der Teig etwas trocken.
Beim nächsten Mal werde ich noch etwas mit dem Rezept spielen.


Kommentare powered by CComment