Da ich schon ewig lang keine Lasagne mehr gegessen habe und es diese eher selten zu kaufen gibt, habe ich mich heran gewagt und sie einmal selbst gemacht.


Nur bei der Bolognese bin ich den unkonventionellen Weg gegangen. Natürlich habe ich bei der Maggi Tüte vorher schön die Zutatenliste gelesen und darin befand sich zu meinem Glück mal kein "Weizen".
Da ich für den Nudelteig und die Béchamelsoße eine Weile in der Küche stand, war es mir zumindest ganz lieb, dass die Bolognese etwas schneller ging.
Dennoch war das Ergebnis wirklich lecker.



Zutaten

    Bolognese:

  • 200g Hackfleisch
  • Maggi Fix Spaghetti Bolognese

  • Béchamelsauce:

  • 70 g lf Butter oder Margarine
  • 80 g Mehl (Seitz helles Mehl)
  • 1/2 Liter lf Milch
  • 1 Lorbeerblatt
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Msp. Muskat

  • Nudelteig:

  • 300g Mehl (Seitz helles Mehl)
  • 3 Eier
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • ggf. etwas Wasser

  • lf Streukäse





Bolognese


1) Hackfleisch anbraten und Maggi Fix nach Anleitung einrühren



Béchamelsoße

1) Butter schmelzen
2) Mehl Mehl dazugeben und anschwitzen (es darf nichts braun werden)
3) wenn alles heller geworden ist, Milch dazugießen und unter ständigem Rühren aufkochen
4) zusammen mit dem Lorbeerblatt ca. 15 min weiter köcheln lassen 5) mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken



Nudelteig - Nudelplatten


1) Mehl mit Salz vermischen
2) die Eier etwas verquirlen
3) Eier und Olivenöl zum Mehl geben und mit den Händen gut verkneten




4) Teig in Folie packen und ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhe lassen




5) Teig auf etwas Mehl dünn ausrollen




6) in passende Teigplatten schneiden
7) Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, leicht salzen und die Teigplatten 1-2 Minuten al dente kochen
8) mit einer Schöpfkelle herausholen und beiseite bzw. direkt auf die Lasagne legen



Lasagne


1) Form gut einfetten
2) etwas Béchamelsoße auf dem Boden verteilen
3) Nudelplatten auslegen
4) darauf eine Schicht Blogonese
5) wieder eine Schicht Béchamel, Nudelplatten und Bolognese
6) die letzte Schicht besteht aus Nudelplatten
7) mit Käse bestreuen
8) bei 200°C Unter-/Oberhitze ca. 30 - 40 Minuten backen



Wir wünschen einen guten Appetit :)

Comments powered by CComment